Cialis | Levitra | Propecia | Prozac | Estrace | Viagra | Zyban

Medikamente:

Potenzmittel
Cialis
Levitra
Viagra
Antidepressiva
Prozac
Klimakterium-Symptome
Estrace
Haarverlust
Propecia
Rauchen aufhören
Zyban

Navigation:

Über uns
Fragen + Antworten
Kontakt
Privacy Policy
Partner
Sitemap
Blog

prozac
prozac rezeptfrei



 
Prozac (Fluoxetine) - gegen Depression.
Prozac ist ein wirksames Antidepressivum mit dem Wirkstoff Serotonin. Das Medikament wird zur Behandlung von Depressionen eingesetzt. Aber auch bei Bulimie, Migräne, Autismus, Panikattacken, Schizophrenie und extremer Gewalttätigkeit kann das Medikament Prozac helfen.

Kaufen Sie Prozac rezeptfrei online. Schluss mit Depressionen durch Prozac.



Leider ist das Medikament nicht zum Verkauf! Bieten Sie an, analog zu kaufen.

  

Was ist Prozac und wann wird es angewendet?
Prozac wirkt auf das zentrale Nervensystem und wird zur Behandlung depressiver Verstimmungszustände unterschiedlicher Ursache eingesetzt.

Prozac ist auch wirksam bei gestörtem Essverhalten (Bulimie).

Prozac darf nur auf Verschreibung des Arztes verwendet werden.

Kontraindikationen

Wann darf Prozac nicht angewendet werden?

Darf nicht eingenommen werden bei überempfindlichkeit gegenueber einem der in Prozac enthaltenen Inhaltsstoffe. Bei Zuständen mit abnorm ueberhöhter Stimmungslage, sogenannten akuten manischen Zuständen, sollte eine Behandlung mit Prozac wie auch mit allen anderen Antidepressiva nicht begonnen werden.

Eine Behandlung von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren mit Prozac wird nicht empfohlen.

Vorsichtsmassnahmen

Wann ist bei der Einnahme von Prozac Vorsicht geboten?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie an Leberfunktions- oder Nierenfunktionsstörungen, an Blutdruck- und Herzproblemen oder an Epilepsie leiden.

Falls während der Behandlung mit Prozac ein Hautausschlag oder andere Zeichen einer Allergie auftreten, nehmen Sie mit Ihrem Arzt sofort Kontakt auf und setzen Sie das Medikament ab.

Gewisse Medikamente (sogenannte MAO-Hemmer) duerfen nicht gemeinsam mit Prozac eingenommen werden. Es muss ein ausreichender Zeitabstand beim Wechsel zwischen den beiden Medikamenten gegeben sein. Dieser Wechsel darf nur unter sorgfältiger ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Die gleichzeitige Einnahme anderer Arzneimittel wie Lithium, L-Tryptophan, Schlaf- und Beruhigungsmittel, Antidepressiva, Antiepileptika, Blutverduenner, Medikamente gegen Herzrhythmusstörungen, ist dem Arzt zu melden bzw. mit ihm zu besprechen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbstgekaufte!) einnehmen!

Schwangerschaft/Stillzeit

Darf Prozac während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie schwanger sind oder eine Schwangerschaft planen.

Obwohl keine Hinweise auf eine schädigende Wirkung von Prozac auf die Nachkommenschaft vorliegen, wird der Arzt ueber die Anwendung in der Schwangerschaft, besonders in den ersten 3 Monaten, entscheiden.

Erfahrungen bei stillenden Muettern sind begrenzt, die Einnahme während der Stillzeit kann nicht empfohlen werden.

Dosierung/Anwendung

Wie verwenden Sie Prozac?

Falls nicht anders veordnet, Dosierung genau einhalten.

Depressive Verstimmungszustände

Die empfohlene Dosierung beträgt 1 Kapsel oder Tablette oder 1 grosser Messlöffel (zu 5 ml) Liquid pro Tag, am besten morgens. Die Einnahme mit einer Mahlzeit ist möglich. Falls erforderlich, kann die Dosis vom Arzt nach einigen Wochen schrittweise erhöht werden.

Die Höchstdosis beträgt 4 Kapseln oder Tabletten oder 4 grosse Messlöffel Liquid pro Tag. Bei einer Dosierung von mehr als 1 Kapsel oder Tablette oder 1 grossen Messlöffel Liquid pro Tag sollte die Einnahme ueber den Tag verteilt (morgens + abends) erfolgen. Der Arzt kann auch eine andere Einnahmeart (z.B. nur jeden 2. Tag) verschreiben.

Gestörtes Essverhalten

Bei gestörtem Essverhalten beträgt die empfohlene Dosis 3 Kapseln oder Tabletten oder 3 grosse Messlöffel Liquid pro Tag.

Bei älteren Patienten und Patienten mit geringem Körpergewicht sollten 3 Kapseln oder Tabletten oder 3 grosse Messlöffel Liquid pro Tag nicht ueberschritten werden.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion oder Leberfunktionsstörungen wird der Arzt die Dosierung abändern.

Schnelllösliche Tabletten (teilbar) können entweder direkt, ganz oder als Hälfte, oder gelöst in ca. 100 ml (1 Glas) Wasser, eingenommen werden.

Bei überdosierung wurde beobachtet: Erbrechen, Schwindel, übelkeit, Krämpfe, Herzjagen, Unruhe, Erregung. Falls Sie eine überdosierung bemerken oder den Verdacht einer solchen haben, melden Sie dies bitte sofort einem Arzt oder dem TOX-Zentrum. Diese werden ueber die Durchfuehrung von Gegenmassnahmen entscheiden.

Die Wirkung kann sich innerhalb von 7 Tagen zeigen. Die volle Wirksamkeit tritt nach 2-4 wöchiger Behandlung auf.

ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Unerwuenschte Wirkungen

Welche Nebenwirkungen kann Prozac haben?

Zu Beginn der Behandlung auftretende Nebenwirkungen nehmen im weiteren Behandlungsverlauf zumeist wieder ab.

Es ist weiter zu bedenken, dass viele der genannten Nebenwirkungen Symptome der Grundkrankheit sind und in gewissem Ausmass auch unter Placebo (Scheinmedikament in klinischen Versuchen) aufgetreten sind.

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

Häufig: Schläfrigkeit, Kopfschmerzen, Nervosität, Schlafstörungen, Zittern, Angst, Schwindel, starkes Schwitzen, übelkeit, Mundtrockenheit, Durchfall, Beeinträchtigung des Appetits, leichte Gewichtsabnahme, Reizmagen.

Gelegentlich: ungewöhnliche Träume, herabgesetzte Konzentrationsfähigkeit, epileptische Erscheinungn, Erbrechen, Schwäche, Frösteln, Gähnen, Juckreiz, verschwommenes Sehen, Geschmacksstörungen, Herabsetzung der Libido, Impotenz, Störungen beim Harnlassen, Kreislauf- und Blutdruckstörungen.

Selten: Erregungszustände, Halluzinationen, Verwirrtheit, Psychose, Empfindlichkeit gegen Sonnenlicht, Haarausfall, verlängerte Erektion, Menstruationsstörungen, Brustvergrösserung, Herzrhythmusstörungen, Venenentzuendung, Blutbildveränderung, Schluckbeschwerden, Leberfunktionsstörungen.

Veeinzelt wurden Störungen der unwillkuerlichen Bewegungen beobachtet.

Gelegentlich kann es zu Hautausschlägen kommen, die sehr selten von Gelenkbeschwerden und Fieber begleitet sein können. Bei Patienten mit Hautausschlägen wurden sehr selten ernste Blutkreislaufbeeinträchtigungen, die wahrscheinlich mit einer Gefässentzuendung in Verbindung stehen, beobachtet.

Selten treten überempfindlichkeitsreaktionen auf. Diese äussern sich z.B. mit juckendem Hautauschlag, Nesselfieber, Asthma, allergischen Schwellungen von Haut und Schleimhäuten. Falls eines dieser Symptome bei Ihnen auftritt, konsultieren Sie unverzueglich Ihren Arzt und setzen Sie das Medikament ab.

In seltenen Fällen: Störungen des Fluessigkeits- und Salzhaushaltes z.B. mit Verwirrtheit, Krampfanfällen, Oedemen (Schwellungen infolge Ansammlung wässeriger Fluessigkeit in den Gewebespalten, z.B. der Haut und Schleimhäute).

Beim Auftreten von Nebenwirkungen, von denen Sie einen Zusammenhang mit der Einnahme von Prozac vermuten, informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Allgemeine Hinweise

Was ist ferner zu beachten?

Obwohl bisher keine Berichte ueber eine Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens durch Prozac vorliegen, ist Vorsicht beim Bedienen von Maschinen und beim Fuehren von Kraftfahrzeugen geboten.

Alkohol ist während der Behandlung mit Prozac zu meiden.

Bei Diabetikern kann die Therapie mit Prozac eine Dosisanpassung des Insulins und/oder des oralen Antidiabetikums erforderlich machen. Diabetiker sollten aus diesem Grund mit ihrem Arzt ueber die Prozac-Therapie sprechen.

Fuer Kinder unerreichbar aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) lagern.

Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr verwenden.

Weitere Auskuenfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker, der ueber die ausfuehrliche Fachinformation verfuegt.

Zusammensetzung

Kapseln

1 Kapsel Prozac enthält Fluoxetinhydrochlorid entsprechend 20 mg Fluoxetin, Farbstoff E 131 sowie weitere Hilfsstoffe.

Wir akzeptieren:

© 2007 www.1onlineapotheke.de | Privacy Policy | Impressum | Disclaimer | AGB
www.1onlineapotheke.de ist keine Online Apotheke. Wir sind ein Kundendienst für die Digitale Apotheek.
Lizenziert von Der Universität von Apothekern des britischen Columbias.