Cialis | Levitra | Propecia | Prozac | Estrace | Viagra | Zyban

Medikamente:

Potenzmittel
Cialis
Levitra
Viagra
Antidepressiva
Prozac
Klimakterium-Symptome
Estrace
Haarverlust
Propecia
Rauchen aufhören
Zyban

Navigation:

Über uns
Fragen + Antworten
Kontakt
Privacy Policy
Partner
Sitemap
Blog

Viagra
Viagra kaufen
Viagra bestellen
Viagra kaufen online



 

 

Viagra (Sildenafil) - gegen Impotenz und Erektionsstörungen.
Viagra ist das populärste Medikament gegen sexuelle Funktionsstörung. Viagra hilft gegen Impotenz und Erektionsstörungen beim Mann. Bestellen Sie das Potenzmittel Viagra rezeptfrei online.

Zeit bis zur Wirkung: 40 Minuten
Dauer der Wirkung: 4 Stunden

Generic Viagra (Sildenafil Citrate
Viagra verwendet man für die Behandlung der Funktionsstörung (Machtlosigkeit) bei den Männern, sowie bei dem arteriellen Lungenbluthochdruck.

 

Packung Preis Pro Pillen Sie Sparen Bestellung
25 mg x 10 pillen €22.90 €2.27 €0.00 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 20 pillen €37.88 €1.89 €7.58 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 30 pillen €51.10 €1.69 €17.45 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 60 pillen €81.94 €1.37 €54.45 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 90 pillen €109.25 €1.22 €95.16 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 120 pillen €131.28 €1.09 €141.69 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 180 pillen €162.12 €0.90 €247.42 In Den Warenkorb Legen
25 mg x 270 pillen €218.51 €0.81 €394.92 In Den Warenkorb Legen
Packung Preis Pro Pillen Sie Sparen Bestellung
50 mg x 10 pillen €23.78 €2.40 €0.00 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 20 pillen €38.76 €1.92 €9.52 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 30 pillen €54.62 €1.82 €17.45 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 60 pillen €85.46 €1.43 €58.15 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 90 pillen €114.54 €1.27 €101.51 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 120 pillen €137.45 €1.15 €150.15 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 180 pillen €178.86 €1.00 €252.18 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 270 pillen €233.49 €0.86 €413.96 In Den Warenkorb Legen
50 mg x 360 pillen €291.65 €0.81 €570.97 In Den Warenkorb Legen
Packung Preis Pro Pillen Sie Sparen Bestellung
100 mg x 10 pillen €25.54 €2.56 €0.00 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 20 pillen €48.45 €2.42 €2.64 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 30 pillen €64.31 €2.14 €12.42 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 60 pillen €100.44 €1.67 €52.87 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 90 pillen €126.87 €1.41 €103.09 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 120 pillen €152.43 €1.27 €154.37 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 180 pillen €201.77 €1.12 €258.52 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 270 pillen €264.33 €0.98 €425.85 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 360 pillen €326.89 €0.91 €593.18 In Den Warenkorb Legen

Generic Viagra Professional (Sildenafil Citrate)
Viagra Professional ist eine extra starke Medizin. Sie beginnt schneller zu wirken und ihr Effekt dauert länger, als bei der Viagra regular.

 

Packung Preis Pro Pillen Sie Sparen Bestellung
100 mg x 10 pillen €51.98 €5.19 €0.00 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 20 pillen €87.22 €4.35 €16.74 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 30 pillen €116.30 €3.89 €39.12 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 60 pillen €200.01 €3.34 €111.02 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 90 pillen €277.55 €3.08 €189.53 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 120 pillen €342.75 €2.85 €280.20 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 180 pillen €483.73 €2.69 €450.44 In Den Warenkorb Legen

Brand Viagra (Sildenafil Citrate)
Brand Viagra verwendet man für die Behandlung der Funktionsstörung (Machtlosigkeit) bei den Männern, sowie bei dem arteriellen Lungenbluthochdruck.

 

Packung Preis Pro Pillen Sie Sparen Bestellung
100 mg x 12 pillen €84.58 €7.08 €0.00 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 24 pillen €168.29 €7.02 €1.48 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 36 pillen €236.14 €6.56 €18.72 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 48 pillen €294.29 €6.13 €45.68 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 92 pillen €527.79 €5.74 €124.03 In Den Warenkorb Legen

Generic Female Viagra (Sildenafil Citrate)
Female Viagra hilft, Libido in Frauen zu erhöhen, sexueller Rückruf von Zunahmen, Empfindlichkeit zur Anregung.

 

Packung Preis Pro Pillen Sie Sparen Bestellung
100 mg x 12 pillen €29.95 €2.48 €0.00 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 20 pillen €46.69 €2.33 €3.17 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 32 pillen €63.43 €1.98 €16.07 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 60 pillen €96.03 €1.59 €53.40 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 92 pillen €132.16 €1.44 €96.47 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 120 pillen €160.36 €1.34 €137.46 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 180 pillen €218.51 €1.22 €228.39 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 240 pillen €289.88 €1.21 €306.63 In Den Warenkorb Legen
100 mg x 360 pillen €431.75 €1.20 €463.12 In Den Warenkorb Legen
Andere Tabletten mit Viagra  

Was ist Viagra und wann wird es angewendet?
Viagra ist der erste Vertreter einer neuen Medikamentengruppe mit der Bezeichnung Phosphodiesterase-Typ 5-Inhibitoren. Es wirkt, indem es bei sexueller Erregung die Entspannung der Blutgefaesse in Ihrem Penis unterstuetzt. Dadurch kann Blut leichter in den Penis fliessen und Sie erreichen auf natuerliche Weise eine Erektion.

Sie sollen Viagra nicht einnehmen, wenn Sie nicht an einer erektilen Dysfunktion leiden. Sie sollen Viagra nicht einnehmen, wenn Sie eine Frau sind.

Auf Verschreibung des Arztes ist Viagra angezeigt zur Behandlung der erektilen Dysfunktion beim Mann, die manchmal als Impotenz bezeichnet wird. Diese liegt vor, wenn ein Mann keinen fuer die sexuelle Aktivitaet ausreichend harten, aufgerichteten Penis bekommen oder beibehalten kann.

Viagra erhöht Ihren Sexualtrieb nicht. Ihre Fortpflanzungsfaehigkeit wird durch Viagra nicht beeinflusst.

Kontraindikationen

Wann darf Viagra nicht angewendet werden?

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie als Patient mit einer Herzerkrankung (z.B. Angina pectoris, «Brustschmerzen») mit Medikamenten, die Nitrate oder Stickstoffmonoxid-Donatoren (z.B. mit dem Wirkstoff Molsidomin, Nitroglycerin oder aehnliche) enthalten, behandelt werden, duerfen Sie keinesfalls Sildenafil (Viagra) einnehmen. Die gleichzeitige Anwendung von Viagra kann eine gefaehrliche Verstaerkung der Wirkung von diesen Medikamenten in Form von Blutdruckabfall und Kreislaufzusammenbruch verursachen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie ein derartiges Medikament einnehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Aus den oben erwaehnten Gruenden (Risiko einer gefaehrlichen Wechselwirkung mit Viagra) duerfen Sie auf keinen Fall die illegal vertriebenen «Poppers» (mit dem Wirkstoff Amylnitrit) einnehmen.

Wenn Sie Viagra eingenommen haben, ist die Einnahme von Medikamenten, die Nitrate oder Stickstoffmonoxid-Donatoren (z.B. mit dem Wirkstoff Molsidomin, Nitroglycerin oder aehnliche) enthalten, strengstens untersagt. Dies gilt auch im Falle von plötzlich auftretenden Herzbeschwerden (wie z.B. Brustschmerzen, Angina pectoris). In dieser medizinischen Notfallsituation sollten Sie (oder Ihr Partner/Angehöriger) alle Personen, die Sie behandeln, darauf aufmerksam machen, dass Sie Viagra eingenommen haben. Auf alle Faelle muessen Sie unverzueglich Ihren Arzt kontaktieren. Nur Ihr Arzt kann ueber das weitere Vorgehen entscheiden.

Nehmen Sie Viagra nicht ein, wenn Sie jemals allergisch auf Viagra oder auf einen der Inhaltsstoffe reagierten, die unter dem Abschnitt «Zusammensetzung» angegeben sind. Eine allergische Reaktion kann sich als Hautausschlag, Jucken, Gesichtsschwellung, geschwollene Lippen oder Kurzatmigkeit bemerkbar machen. Wenn solche Reaktionen jemals bei Ihnen aufgetreten sind, teilen Sie dies Ihrem Arzt mit.

Viagra darf an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht verabreicht werden.

Vorsichtsmassnahmen

Wann ist bei der Anwendung von Viagra Vorsicht geboten?

Bevor Sie Viagra einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie:

eine Sichelzellanaemie (Veraenderung der roten Blutkörperchen), Leukaemie (Blutkrebs), Multiples Myelom (Knochenmarkskrebs), eine Herzkrankheit, Lebererkrankung, irgend eine Erkrankung oder Deformation Ihres Penis haben. In diesen Faellen kann besondere Vorsicht bei der Einnahme von Medikamenten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion nötig sein;

vor kurzem einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt hatten, oder wenn Sie einen niedrigen Blutdruck haben;

bestimmte, seltene Augenerkrankungen (wie sogenannte Retinitis Pigmentosa), ein Magengeschwuer oder eine Störung der Blutgerinnung (wie z.B. Haemophilie) haben. Viagra könnte unerwuenschte Wirkungen auf diese Erkrankungen ausueben.

Sie sollten Viagra auf keinen Fall gleichzeitig mit anderen Behandlungen fuer erektile Dysfunktion anwenden.

Sie sollten Ihrem Arzt alle Medikamente nennen, die Sie einnehmen. Viagra Filmtabletten und manche Arzneimittel können sich gegenseitig beeinflussen, insbesondere solche, die zur Behandlung von Brustschmerzen eingesetzt werden. Nehmen Sie Viagra Filmtabletten nur dann mit anderen Medikamenten ein, wenn Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie dies tun können. Viagra kann zu einer schwerwiegenden Verstaerkung der Wirkung von Medikamenten fuehren, die Nitrate oder Stickstoffmonoxid-Donatoren (zum Beispiel mit den Wirkstoffen Molsidomin, Nitroglycerin oder aehnliche) enthalten. Diese Medikamente werden haeufig zur Linderung der Beschwerden bei Angina pectoris (oder «Herzschmerzen») eingesetzt. Sie duerfen Viagra nicht verwenden, wenn Sie diese Medikamente einnehmen. Sie duerfen auch die illegal vertriebene Substanz «Amylnitrit», die in den sogenannten «Poppers» enthalten ist, nicht verwenden.

Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die den Abbau der Wirksubstanz von Viagra in der Leber verlangsamen oder verhindern, sodass die Wirkung, aber auch die unerwuenschten Wirkungen von Viagra, die möglicherweise mit erhöhter Haeufigkeit oder Schweregrad auftreten könnten, verstaerkt werden.

Zu diesen Medikamenten zaehlen u.a. gewisse Antibiotika (sog. «Makrolide» wie Erythromycin), Mittel gegen Pilzerkrankungen (wie z.B. Ketoconazol), gewisse AIDS-Mittel (sog. Protease-Hemmer) oder Medikamente gegen ueberschuessige Magensekretion oder Magenulkus mit dem Wirkstoff Cimetidin.

Wenn Sie zur Behandlung der HIV-Infektion sogenannte Protease-Inhibitoren einnehmen, kann Ihr Arzt die Viagra-Behandlung mit der niedrigsten Dosis von 25mg beginnen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie sogenannte Antikoagulantien («Blutverduenner») oder Medikamente gegen zu hohen Blutdruck einnehmen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

Nach der Einnahme von Viagra können Schwindel und Sehstörungen (die manchmal mehrere Stunden dauern) wie verschwommenes Sehen und abnormale Farbwahrnehmung gelegentlich auftreten. Deshalb sollten Sie wissen, wie Sie auf Viagra reagieren, bevor Sie ein Fahrzeug lenken oder Maschinen bedienen. Dies ist auch bei Aktivitaeten, die eine praezise Farbenunterscheidung erfordern, zu beruecksichtigen.

Schwangerschaft/Stillzeit
Darf Viagra waehrend einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Viagra ist nicht fuer die Anwendung bei Frauen vorgesehen.

Dosierung/Anwendung

Wie verwenden Sie Viagra?

Ihr Arzt wird entscheiden, welche Dosis von Viagra fuer Sie am geeignetsten ist. Bei den meisten Maennern betraegt die Dosis 50mg. In gewissen Faellen wird der Arzt aber eine kleinere oder grössere Dosis verschreiben. Sie duerfen nie mehr Tabletten einnehmen als die Dosis, die Ihnen von Ihrem Arzt verordnet wurde. Sie sollten Viagra bei Bedarf ungefaehr eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Schlucken Sie die ganze Filmtablette mit etwas Wasser. Sie sollten Viagra nicht haeufiger als einmal pro Tag einnehmen.

Viagra wird Ihnen nur dann zu einer Erektion verhelfen, wenn Sie sexuell stimuliert werden. Es wird ohne sexuelle Erregung keine Erektion auslösen. Der Zeitraum bis zum Wirkungseintritt von Viagra ist von Mann zu Mann verschieden, er liegt ueblicherweise bei einer halben bis einer Stunde. Sie werden möglicherweise feststellen, dass es laenger dauert, bis Viagra wirkt, wenn Sie es mit einer reichhaltigen Mahlzeit einnehmen.

Alkoholgenuss kann voruebergehend die Faehigkeit herabsetzen, eine Erektion zu erreichen. Um den bestmöglichen Nutzen von Ihrem Medikament zu erhalten, sollten Sie keine grösseren Mengen an Alkohol trinken, bevor Sie Viagra einnehmen.

Sie sollten Ihren Arzt unterrichten, wenn Viagra bei Ihnen keine Erektion auslöst oder die Erektion nicht ausreichend lange anhaelt, um den Geschlechtsverkehr zu vollenden.

ändern Sie nicht von sich aus die von Ihrem Arzt verordnete Dosierung und Behandlungsdauer. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Gibt es besondere überlegungen bei aelteren Patienten ueber 65 Jahre?

Wenn Sie in diese Altersgruppe fallen, ist die erste Dosis von Viagra entsprechend anzupassen (in der Regel 25mg).

Gibt es besondere überlegungen fuer Patienten mit Nieren- oder Lebererkrankungen?

Sie sollten Ihren Arzt informieren, falls Sie eine Funktionsstörung der Niere oder der Leber haben. Ihr Arzt wird entscheiden, ob fuer Sie eine tiefere Dosierung nötig ist.

Was sollten Sie beachten, wenn Sie zu viele Tabletten eingenommen haben?

Eine Dosis von mehr als 100mg erhöht die Wirksamkeit nicht, Nebenwirkungen werden lediglich haeufiger auftreten und schwerwiegender sein.

Nehmen Sie keine höhere Dosis als diejenige ein, die Ihnen Ihr Arzt verordnet hat.

Wenn Sie mehr als die von Ihrem Arzt verordnete Anzahl von Tabletten eingenommen haben, benachrichtigen Sie Ihren Arzt.

Unerwuenschte Wirkungen

Welche Nebenwirkungen kann Viagra haben?

Die haeufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen und Gesichtsrötung. Seltener berichtet wurden Verdauungsstörungen, Schwindel, verstopfte Nase und Sehstörungen (einschliesslich Störungen des Farbensehens, verstaerkte Lichtempfindlichkeit und unscharfes Sehen). Vereinzelte Faelle mit laenger andauernder Sehstörung (ueber Stunden) sind gemeldet worden.

Selten wurde Schnupfen gemeldet.

Muskelschmerzen können auftreten, wenn Viagra haeufiger als einmal taeglich eingenommen wird.

In seltenen Faellen wurde nach der Einnahme von Viagra ueber uebermaessig lang anhaltende und manchmal schmerzhafte Erektionen berichtet. Wenn Sie eine derartige mehr als 4 Stunden andauernde Erektion haben, sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen, da solche Zustaende urologische Notfallsituationen darstellen und zu einer unheilbaren Penis-Schaedigung fuehren können.

Selten können überempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag, Jucken, Gesichtsschwellung, geschwollene Lippen, Kurzatmigkeit, Asthmaanfall oder Blutdruckabfall (von Schwindel bis Ohnmacht) auftreten.

Unter Viagra wurden seltene Faelle von akutem Myokardinfarkt gemeldet. Bei diesen Faellen hatten die meisten Maenner, aber nicht alle, Herzprobleme schon bevor sie dieses Medikament eingenommen haben. In seltenen Faellen wurden Hirnschlaganfaelle unter Viagra gemeldet. Es gibt keine Hinweise dafuer, dass diese Ereignisse in direktem Zusammenhang mit Viagra standen.

Es wurde ueber einzelne Faelle von cerebralen Krampfanfaellen berichtet.

Falls Sie solche unerwuenschten Wirkungen bei sich bemerken und diese Sie stören, stark ausgepraegt sind oder bei Fortsetzung der Behandlung nicht verschwinden oder sich verschlimmern (insbesondere Brustschmerzen), sollten Sie Ihren Arzt benachrichtigen.

Wenn Sie unerwuenschte Wirkungen von Viagra bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage genannt sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker benachrichtigen.

Allgemeine Hinweise

Was ist ferner zu beachten?

Wie bei allen Medikamenten soll Viagra ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Viagra soll in der Originalverpackung, bei Raumtemperatur (15-25 °C) und vor Feuchtigkeit geschuetzt aufbewahrt werden.

Viagra duerfen Sie nur auf Verschreibung eines Arztes einnehmen. Dieses Medikament wurde fuer Sie persönlich verschrieben. Geben Sie dieses Medikament nie an andere Personen weiter, auch wenn sie die gleichen Symptome wie Sie haben.

Viagra Filmtabletten duerfen nur bis zu dem auf der Packung mit «Exp.» bezeichneten Datum verwendet werden. Die nicht verwendeten Filmtabletten sollen Sie an Ihre Apotheke zurueckbringen.

Wenn Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie die Behandlung abbrechen sollen, sollten Sie alle nicht aufgebrauchten Viagra Filmtabletten Ihrer Apotheke zurueckbringen.

Weitere Auskuenfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker, der ueber die ausfuehrliche Fachinformation verfuegt.

Zusammensetzung

Der Wirkstoff von Viagra ist Sildenafil. Jede Filmtablette enthaelt 25mg, 50mg, respektive 100mg Sildenafil (als Sildenafilcitrat).

Die blauen, abgerundet-diamantförmigen Viagra Filmtabletten enthalten die folgenden Hilfsstoffe:

Tablettenkern: Mikrokristalline Cellulose, wasserfreies Calciumhydrogenphosphat, Croscarmellose Natrium, Magnesiumstearat;

Filmueberzug: Hydroxypropylmethylcellulose, Titandioxid (E 171), Lactose, Triacetin, Indigotin I (Indigo-Karmin, E 132)-Aluminium-Lack.

Wir akzeptieren:

© 2007 www.1onlineapotheke.de | Privacy Policy | Impressum | Disclaimer | AGB
www.1onlineapotheke.de ist keine Online Apotheke. Wir sind ein Kundendienst für die Digitale Apotheek.
Lizenziert von Der Universität von Apothekern des britischen Columbias.